Unsere aktuelle Titelgeschichte: Eine Streitschrift für die Wissenschaft

Unsere aktuelle Titelgeschichte: Eine Streitschrift für die Wissenschaft

Ein gigantischer Fälschungsskandal soll die Wissenschaft erschüttern. Von „Fake Science“ ist die Rede und dunklen Geschäften der Forscher. Hat die Fachwelt ein Systemproblem? Nein, die wackeren Aufdecker übertreiben entweder gewaltig oder sind ziemlich ahnungslos – und nähren mutwillig das gefährliche Vorurteil, dass man keinem Experten mehr trauen kann.

Ein harmloser Witz verrät, wie das System Wissenschaft funktioniert. Kürzlich teilte ein Computerwissenschafter einen Notizzettel auf Facebook. Darauf stand sinngemäß gekritzelt: Hallo Liebling, du kannst gern nach Herzenslust mit meiner Bankomatkarte einkaufen gehen und deine Freundinnen zum Essen ausführen. Darunter schrieb der Verfasser seinen Pin-Code – verpackt in eine komplexe Formel voller Wurzeln, Brüche und Klammerausdrücke. Den Scherz kann man lustig finden oder nicht, wichtig ist, was anschließend passierte: Horden von Mathematikern stürzten sich auf die Gleichung, rechneten nach und überprüften, ob bei deren Lösung ein vernünftiger vierstelliger Pin-Code herauskam. Leider nein, es handelte sich somit um eine Fantasieformel.

.....

Lesen Sie die Titelgeschichte von Alwin Schönberger und Jochen Stadler in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper!