Wie müsste Spiderman in der Realität aussehen?

Wie müsste Spiderman in der Realität aussehen?

Die Forscher tüftelten einige Zeit und fanden schließlich die Lösung. Sie lautete: 145.

Dies wäre die Schuhgröße, die Spiderman bräuchte, wollte er tatsächlich Wände hochklettern und sich an Zimmerdecken festhalten, ohne abzustürzen . Denn mit dem Körpergewicht steigt auch die Größe der erforderlichen Haftflächen an den Greiforganen - und zwar überproportional, wie Zoologen der britischen Universität Cambridge errechneten. Sie studierten mehr als 200 Tierarten - von der Milbe über die Spinne bis zum Gecko - und prüften, wie die Nanostrukturen an den Füßen beschaffen sein müssen, um soliden Halt auf glatten Flächen zu gewährleisten. Während bei kleinen Insekten 0,02 Prozent der Körperoberfläche dafür ausreichen, steigt dieser Wert bei Geckos auf zwei bis vier Prozent. Bei einem Menschen müssten rund 40 Prozent des Körpers in Haftflächen umgewidmet sein, was der Schuhgröße 145 entspricht. Soll heißen: Spiderman wäre ein Fall für den freien Fall.

Blue Spiderman vs Spiderman In Real Life | Superhero Fight!