© Privat

Ausland
06/27/2020

"Ich bin gespalten“

Ein afroamerikanischer Polizist aus dem US-Bundesstaat Georgia erzählt, wie er Rassismus einerseits und die Vorwürfe gegenüber der Polizei andererseits erlebt, warum manche weiße Beamte in seinen Augen dennoch zu hart bestraft werden und weshalb die Old-School-Methoden so schwer zu ändern sind.

von Robert Treichler

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!