Wie ansteckend sind Geimpfte?

Wie ansteckend sind Geimpfte?

© © APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

faktiv
08/04/2021

Wie ansteckend sind Geimpfte?

Sind Geimpfte tatsächlich "die neuen Gefährder", wie es Wiens FPÖ-Chef Dominik Nepp kürzlich behauptete?

Wie ansteckend sind Geimpfte? Wenig bis gar nicht. Das Robert Koch-Institut (RKI) geht so weit, zu sagen: "Die Impfung reduziert das Risiko einer Virusübertragung in dem Maß, dass Geimpfte bei der Epidemiologie der Erkrankung keine wesentliche Rolle mehr spielen." Der Grund: Menschen, die sich trotz der Impfung mit SARS-CoV-2 infizieren, scheiden signifikant weniger Virus aus als Ungeimpfte - und das über einen kürzeren Zeitraum hinweg.

Die Chance, dass sich Geimpfte gegenseitig anstecken, geht gegen null. Aber Geimpfte schützen auch ungeimpfte Familienmitglieder im eigenen Haushalt, wie eine Studie aus Finnland nun zeigte. Fazit: Wer mit Geimpften zusammenlebt, reduziert das eigene Risiko, sich zu infizieren, um 42 Prozent. Bei der derzeit grassierenden Delta-Variante dürfte der indirekte Schutz allerdings etwas geringer ausfallen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.