#Muttertagswunsch: Gleichstellung statt Gedichte

#Muttertagswunsch: Gleichstellung statt Gedichte

Unter dem Hashtag #Muttertagswunsch formulieren Mütter (und Väter) in sozialen Medien, was sie sich von Politik und Gesellschaft wünschen.

Von den Kindern zubereitetes Frühstück, dazu ein auswendig gelerntes Gedicht, mittags dann ein Essen mit sämtlichen Omas und Uromas. Im Erwachsenenalter bringt man ehrliche Bewunderung dafür auf, dass unsere Mütter Jahr für Jahr den Muttertag mit einem doch ehrlich wirkenden Lächeln begrüßt haben.

Doch auch wenn sie noch so lieb gemeint sind, gibt es doch Dinge, die sich Mütter mehr wünschen als selbst gebastelte Geschenke. Unter dem Hashtag #Muttertagswunsch formulieren Eltern auf Initiative einer deutschen Bloggerin ihre Forderungen an Politik und Gesellschaft: