Wes Andersons Animationsfilm "Isle of Dogs"  führt vor, wie weit das Kino gehen kann, wozu es fähig ist, wenn es von wahren Virtuosen bespielt wird.
Wes Andersons Animationsfilm "Isle of Dogs" führt vor, wie weit das Kino gehen kann, wozu es fähig ist, wenn es von wahren Virtuosen bespielt wird.

© Twentieth Century Fox

Kultur
12/20/2018

Kultur-Rückblick: Best of Kino 2018

profil präsentiert die Highlights des Kulturjahres 2018. Heute: Die besten Filme.

1. "Isle of Dogs“ (Regie: Wes Anderson)

Lesen Sie Stefan Grissemanns Rezension zu "Isle of Dogs" (vom 8.5.2018).

2. "Le livre d’image“ (Regie: Jean-Luc Godard)

Lesen Sie Stefan Grissemanns Bericht zu "Le livre d'image" (Cannes-Tagebuch) (vom 13.5.2018).

3. "Waldheims Walzer“ (Regie: Ruth Beckermann)

Lesen Sie den profil-Portfolio-Beitrag zu "Waldheims Walzer" (vom 23.8.2018).

Lesen Sie Stefan Grissemanns Interview mit Regisseurin Ruth Beckermann.

4. "Transit“ (Regie: Christian Petzold)

5. "Glücklich wie Lazzaro“ (Regie: Alice Rohrwacher)

Lesen Sie Stefan Grissemanns Bericht zu "Glücklich wie Lazzaro“ (Cannes-Tagebuch) (vom 15.5.2018).