© APA/Barbara GIndl

Kultur
08/01/2020

Salzburger Festspiele: Hitlers Atem

Nie waren die Salzburger Festspiele so international und aufregend wie in den Jahren, bevor die Nazis kamen. Mit den jüdischen Künstlern wurde auch die Kunst vertrieben.

von Christa Zöchling

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!