© Walter Wobrazek

Meinungen
04/28/2018

Rainer Nikowitz: Stichhaltige Gerüchte

Rainer Nikowitz: Stichhaltige Gerüchte

von Rainer Nikowitz

Strache: Stichhaltige Gerüchte?? Also wirklich, Joschi, i muss scho sagen … Gudenus: Ja, tut mir eh leid. I weiß, des is sogar für meine Verhältnisse ziemlich deppert. Aber mir is auf die Schnelle ka besserer Ausdruck eingfallen.

Strache: Überhaupt ka Grund zur Zerknirschung! Des is doch wunderbar! Im nächsten Schritt erklären wir es einfach zur Tatsache, dass der Soros hinter der Migrationswelle steckt – und aus. Feindbild aufgebaut – Mission erfüllt! Hofer: Ja, aber … Des stimmt do net. Des is doch längst bewiesen.

Strache: Fake News! Hofer: Wer jetzt? Wir oder die?

Strache: Hallo? Fake News san immer die anderen! Hofer: Ja, aber … Des stimmt do net!

Diesen Spagat müss ma aber jetzt alle machen, seit ma in der Regierung san. Und trotzdem bleib ma mit beiden Beinen fest im Paralleluniversum!

Strache: Na und? Hat’s dem Orbán vielleicht gschadet? Hofer: Na, des kann ma zum Glück net behaupten. Gudenus: Manchmal könnt ma den Eindruck bekommen, du bist erst seit gestern in der Partei, Norbert. Hofer: I hab mi a Jahr lang bemühen müssen, zum Van der Bellen höflich zu sein und wie a einigermaßen seriöser Politiker zu wirken. Von so an Gewaltakt erholt ma si net so schnell.

Strache: Diesen Spagat müss ma aber jetzt alle machen, seit ma in der Regierung san. Und trotzdem bleib ma mit beiden Beinen fest im Paralleluniversum! Gudenus: Ah, apropos: Des mit der Wanzen in dein Büro, HC, …

Strache: I bemüh mi, des irgendwie einschlafen zu lassen. Des is sogar mir a bissl peinlich. Und mei diesbezügliche Schwelle is recht hoch. Gudenus: Aber …, weil ma doch grad so schön in Schwung san: Könnt er des net a gwesen sein, der Soros?

Strache: Jetzt, wo du’s sagst! Um die Notwehrbewegung der rechtschaffenen Heimatverteidiger zu untergraben nämlich! Er wollt auf diese perfide Art in Erfahrung bringen, welche Route i als Nächstes schließ! Hofer: Du? Aber das mit dem Balkan will doch der gwesen sein, der unter dir den Kanzler gibt.

Strache: Ab jetzt bin i dran. Des is a mündliche Nebenabrede zum Koalitionspakt. Also beim Mittelmeer war’s dann i. Hofer: Aber … a des wird net stimmen! Gudenus: Marantana! Des derf do net wahr sein! Er lernt’s einfach net. Hofer: Ma. I wär ja so vü gern wieder der Alte.

Strache: Wir üben des jetzt. Als Erstes sagst du bei nächster Gelegenheit, dass der Soros erwiesenermaßen ka Guater net is. Hofer: Des krieg i hin.

Strache: Und dann hab i eine Frage an di: Wer is schuld am Klimawandel? Hofer: Aber den gibt’s ja gar net.

Strache: Richtige Antwort! Aber falls wir uns irgendwann dazu breitschlagen lassen sollten, vielleicht, wenn’s den Sommer 44 Grad in Wien kriegt, unsere diesbezügliche, zweifellos richtige Position ein wenig zu relativieren … Wer war’s dann? Hofer: Auf keinen Fall wir. Oder der Trump. Gudenus: Des is a No-na-Antwort. Jetzt kumm scho! Über wen hamma grad gredet? Hofer: Über den … Soros? Aber wieso sollt der schuld sein?

Strache: Des liegt doch auf der Hand! Der will, dass sich die ganzen Museln, mit denen er uns überflutet, ganz wie zu Hause fühlen. Also muss es jetzt bei uns a so heiß sein wie bei denen. Hofer: Aber wie kriegt er denn des hin? Gudenus: Mit den Chemtrails. Hofer: I hab mir gedacht, die versprühen sie, damit sie uns a bissl sedieren und wir alle schön brav systemtreu bleiben. Gudenus: Des natürlich auch. Aber eine Komponente in dem Wirkstoff macht, dass si die Wolken auflösen. Und dann wird’s eben heiß. Hofer: Arg! Woher wisst’s ihr denn des alles?

Strache: Wir ham da so unsere Kanäle. Hofer: Welche denn? Jetzt sagt’s scho! Gudenus: Er mi – und i eam.

Strache: Des is des praktische bei der neuen Beweisführung per einfacher Behauptung: Ma findet immer einen Zeugen, auf den ma si berufen kann. Hofer: Guat. I glaub, jetzt hab i’s verstanden. Also wenn mi demnächst irgendwer fragt, wer die Bundespräsidentenwahl manipuliert hat, sag i: der Soros! Gudenus: Was, echt? Des muss i glei weitererzählen! Hofer: Und wenn mi wer fragt, wer dem Kabas damals die Torten ins Gsicht ghaut hat, sag i: der Soros!

Strache: Jawoll! Weil, wir ham die Tatwaffe damals nämlich genau analysieren lassen und: Sie war koscher! Und teuer!! Hofer: Und wenn mi wer fragt, wer den Jörg Haider ermordet hat, dann sag i: der Soros! Gudenus: Nana, Moment: Des war natürlich der Mossad. Hofer: Sicher? Gudenus: Absolut. Aber nimm’s net tragisch. Ob’s jetzt der Soros oder der Mossad war, is ja eigentlich wurscht!

Strache: Genau. Hauptsach, a Jud!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.