Die BP-Stichwahl wird wiederholt

Gerhart Holzinger (m.), Präsident des Verfassungsgerichtshofes (VfGH), Vizepräsidentin Brigitte Bierlein (l.) und Verfassungsrichter Helmut Hörtenhuber.

Gerhart Holzinger (m.), Präsident des Verfassungsgerichtshofes (VfGH), Vizepräsidentin Brigitte Bierlein (l.) und Verfassungsrichter Helmut Hörtenhuber.

Der Verfassungsgerichtshof hat entschieden: Die Bundespräsidenten-Stichwahl wird wiederholt. Die Wahl wird voraussichtlich im September wiederholt.

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) wird die Wiederholung der Stichwahl zum Bundespräsidenten überwachen.

Die Pressekonferenz der FPÖ zur Aufhebung der Stichwahl:

Die Reaktion des erneuten Bundespräsidenschaftskandidaten Alexander Van der Bellen auf die Aufhebung:

profil-Redakteur Otmar Lahodynsky über die Entscheidung:

+++ Lesen Sie hier: Wahl aufgehoben: Diese Bilder illustrieren die Lage +++

+++ Lesen Sie hier: Bisher nur zwei Bundeswahlen - teilweise - wiederholt +++

+++ Lesen Sie hier: Netz-Reaktionen auf die Wahl-Aufhebung +++

+++ Lesen Sie hier: Wahlexperte Krimmer: "Wahlbehörden brauchen mehr Training" +++