© APA - Austria Presse Agentur

Österreich
11/03/2020

Anschlag in Wien: Polizei bittet um Videos und Bilder von Zeugen

Nach dem Anschlag in Wien bittet das Innenministerium bei der Ausforschung der Täter zu helfen. Videos und Fotos sollen nicht in den sozialen Medien gepostet werden.

Das Innenministerium bittet all jene, die Videos und Fotos vom Anschlag in der Wiener Innenstadt gemacht haben, diese der Exekutive zur Verfügung zu stellen. Damit könne man der Polizei bei der Ausforschung und Identifizierung der Täter helfen (Uploadplattform für Videos: Upload.bmi.gv.at). Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) appellierte jedoch eindringlich, Videos von der Tat nicht auf sozialen Medien zu posten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.