© Philip Dulle

Österreich
08/08/2020

Die Fremde

Vor zehn Jahren startete Sebastian Kurz seinen steilen Aufstieg mit einer neuen Integrationspolitik. Stets an seiner Seite: Susanne Raab. Mittlerweile ist sie Integrationsministerin, kann aber nicht annähernd so glänzen wie ihr Chef. Was macht sie falsch?

von Clemens Neuhold

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.