Heilversuche: Unsere Ärzte in Not

Heilversuche: Unsere Ärzte in Not

Teamlösungen, Gruppenpraxen, patientenfreundliche Ordinationszeiten: Innovative Ärzte wollen das österreichische Gesundheitssystem retten, das teuer und ineffizient ist. Sie drohen am bizarren Kompetenz-Wirrwarr zu scheitern.

Die dreifache Mutter Karoline Schörghofer aus dem 22. Wiener Gemeindebezirk war nur ein einziges Mal in der Kinderambulanz des Wiener Donauspitals. „Nie wieder“, sagt sie, obwohl sie gleich in der Nähe wohnt: „Nach einer Stunde hab ich gefragt, wie lange es noch dauert, am Ende waren es vier Stunden.“ An einem Sonntag Ende Jänner musste sogar die Polizei einschreiten, weil das Personal mit mehr als 200 Patienten total überfordert war. Es kam zu Wartezeiten von bis zu 16 Stunden, zu Schreiduellen und tumultartigen Szenen. Viele Eltern berichten, sie hätten ein derartiges Chaos noch nie erlebt.

Lesen Sie die Titelgeschichte von Robert Buchacher und Jakob Winter in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper!