© profil.at

How to be Österreich
10/02/2016

Hemmungslos: How to be Österreich

„Bezirkowitsch“ hat eine Art Lebensratgeber für Flüchtlinge geschrieben.

von Jakob Winter

„How to be Österreich. Der Werteguide für Integrationswillige“ (Milena Verlag) legt gnadenlos die österreichische Mentalität offen und bedient dabei alle gängigen Klischees in Form eines kurzweiligen Lexikons. Mit seinen Co-Autoren will Zirkowitsch „Flüchtlinge weniger zu Vorzeige-, vielmehr zu Alltagsösterreichern machen“ – mittels Crashkurs in „Freunderlwirtschaft“ und „Gschaftlhuabern“. Neben einer Neuinterpretation der Bundeshymne wird dem derben Humor gehuldigt: „Sich selbst veredelt der Österreicher gern, indem er sich ins Öl wirft, bis er vollständig paniert ist.“