© APA/BARBARA GINDL

profil-Umfrage
04/24/2021

Staatsschulden durch Pandemie: Mehrheit für neue Erbschafts- und Vermögenssteuern

65 Prozent für Digitalsteuern für Unternehmen, 54 Prozent für Erbschafts- und Vermögenssteuern.

Die Mehrheit der Österreicher und Österreicherinnen ist der Ansicht, dass die durch die Pandemie angewachsen Staatsschulden durch Reichensteuern zurückgezahlt werden sollten. 65 Prozent unterstützen Digitalsteuern für Unternehmen wie amazon, 54 Prozent die Einführung einer Erbschafts- und Vermögenssteuer für Vermögen ab einer Million Euro. Das zeigt eine Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführt hat. Eine Minderheit von 18 Prozent würde es gutheißen, bei staatlichen Leistungen zu kürzen, nur 5 Prozent sind für eine Erhöhung des Pensionsalters von 65 auf 67 Jahre.

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degrees zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.