Darf dieser Mann wieder Minister sein?

Herbert Kickl

Herbert Kickl

Für die FPÖ war er der beste Innenminister der Zweiten Republik, für die ÖVP ein Ärgernis, für den Bundespräsidenten eine Zumutung und für die Opposition ein Gefährder von Rechtsstaat und Demokratie. Wer ist Herbert Kickl wirklich?

Herbert Kickl wird dank einer unfreiwilligen Premierenleistung in die Geschichte eingehen. Er war der erste Minister der Zweiten Republik, der vom Bundespräsidenten auf Vorschlag des Bundeskanzlers entlassen wurde. Dies geschah am 22. Mai, war Folge des Ibiza-Skandals und hatte weitere Konsequenzen.

Nach Kickls Entlassung traten die übrigen FPÖ-Minister zurück. Dann wurde die Regierung von Sebastian Kurz per Misstrauensantrag abgewählt. Seit Anfang Juni regiert eine Expertenregierung unter Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein.

.....

Lesen Sie die Geschichte von Gernot Bauer, Eva Linsinger und Christa Zöchling in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!