Titelgeschichte: Sieben Mythen zu Sozialstaat und Pensionen

Titelgeschichte: Sieben Mythen zu Sozialstaat und Pensionen

Steht das Pensionssystem knapp vor dem Bankrott? Wo sitzen die großen Kassierer im Sozialsystem? Was haben Flüchtlinge damit zu tun? Und was der Wolfgang-Schüssel-Pfad?

Seit Wochen wird hitzig über Mindestsicherung und Altersvorsorge diskutiert – oft als glatte Themenverfehlung. Sieben Mythen über Pensionen und soziale Hängematten.

Plus: Die frühere ÖIAG muss bis heute für fürstliche Pensionszusagen gegenüber ehemaligen VOEST-Managern und deren Witwen einstehen. Seit 2002 kostete das die Steuerzahler 111 Millionen Euro

Christian Rainer und Jakob Winter über die aktuelle Titelgeschichte: Die sieben Mythen des Sozialstaates

Plus: Jakob Winter, 25, über die Pension seiner Oma und das gefährliche Dogma der Generationengerechtigkeit.

Lesen Sie die Titelgeschichte von Eva Linsinger , Michael Nikbakhsh und Jakob Winter in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper!