© APA - Austria Presse Agentur

Österreich
12/12/2020

Umfrage: Online-Boom beim Kauf von Weihnachtsgeschenken

57 Prozent kaufen ihre Präsente bereits online ein. Und: Die Zahl derer, die nichts schenken, wächst.

32 Prozent der Menschen in Österreich bestellen ihre Weihnachtsgeschenke heuer ausschließlich online – ein Anstieg um elf Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2017. Weitere 25 Prozent der Befragten wollen ihre Präsente sowohl online als auch im Geschäft besorgen. Zusammengerechnet kaufen also bereits 57 Prozent der Österreicher ihre Geschenke zum Teil oder ausschließlich im Internet.

Wie die vom Meinungsforschungsinstitut Unique Research durchgeführte Umfrage zeigt, suchen 23 Prozent der Befragten für den Geschenkekauf den Weg ins Geschäft vor Ort. Das ist ein Rückgang von sieben Prozentpunkten im Vergleich zum Jahr 2017.

Im Corona-Krisenjahr steigt auch die Zahl der Menschen, die gar nichts verschenken: ihr Anteil erhöht sich von zwölf auf 16 Prozent.

(Rest auf 100%: k. A., Methode: Online-Befragung, Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren, Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: 4,4 Prozentpunkte, Sample: n = 506 Befragte, Feldarbeit: 7. bis 10. Dezember 2020)

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.