© APA

Österreich
07/04/2020

Wolfsblut

Nach den gewalttätigen Ausschreitungen in Wien-Favoriten ist die Öffentlichkeit alarmiert, die Politik ratlos. profil tauchte in die Parallelwelt der jungen Austro-Türken Cavut, Emre und Yasin ein, die glauben, ihren Bezirk gegen kurdische „Terroristen“ verteidigt zu haben, und nun als Rechtsextreme am Pranger stehen.

von Clemens Neuhold ,

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!