FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl
FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl

© APA/GEORG HOCHMUTH

Österreich
04/23/2020

Zitate der Woche: "Mir graut vor dieser neuen Normalität"

Die Politik-Zitate der Woche.

"Wir gehen hier schneller als andere Länder wieder in Richtung so etwas wie neuer Normalität über." - Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sperrt wieder auf, ein bisschen zumindest.

"Das Tragen von Mund-Nasenschutz, das Abstandhalten, die besonderen Hygienevorschriften, all das gehört zur neuen Normalität dazu." - und erklärt die Rahmenbedingungen.

"Mir graut vor dieser neuen Normalität, die Sebastian Kurz immer propagiert." - FPÖ-Klubchef Herbert Kickl will die alten Zeiten zurück.

"Was wir nicht machen können ist, sehenden Auges diese tausenden kleinen Mini-Ischgls zu produzieren, nur weil jetzt gerade die Stimmung so gut ist." - Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) warnt vor Tiroler Zuständen.

"Ich tu mir ein bisschen schwer mit diesem Blame-Game." - Weil das Virus könnte ja auch aus München gekommen sein, sagt Kurz.

"Das trifft mich schon." - Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) ist über Koglers Sager nicht erfreut.

"Das bisherige Regierungsprogramm ist eine gute Grundlage für neue Gespräche, mehr aber auch nicht." - Sein Vorarlberger Amtskollege Markus Wallner rüttelt gleich an den Grundfesten der türkis-grünen Zusammenarbeit.

"Das wird noch nicht das Ende der Fahnenstange sein." - Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) glaubt nicht, dass die bisher geschnürten Hilfspakete ausreichen werden.

"Jede Ministerin, jeder Minister, die Staatssekretärin und der Staatssekretär werden wohlüberlegt jeweils ein Nettogehalt an Organisationen spenden." - Jetzt wird erst einmal gespendet, sagt Kogler.

"Die Katastrophen haben kein Mascherl - und wir auch nicht." - Rot-Kreuz-Präsident Gerald Schöpfer weist den Vorwurf der Parteinähe zurück.

"Ich gehe davon aus, dass - wenn ich es nicht weiß - es auch sonst niemand in der SPÖ weiß." - Selbst Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) rätselt über Pamela Rendi-Wagners geheimes Vertrauenswahlergebnis.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.