© APA/GEORG HOCHMUTH

Home Shortlist Shortlist-Oesterreich
11/15/2016

Kapsch für Van der Bellen

IV-Präsident unterstützt BP-Kandidat „als Privatperson“.

von Clemens Neuhold

„Als Privatperson“, wie er ausrichten lässt. Für den „Dialog mit Unternehmern“ in der Wiener Albertina angekündigt ist auch Strabag-Chef Hans Peter Haselsteiner. Zwischen Kapsch und Haselsteiner sollen zuletzt die Funken geflogen sein. Der Bau-Tycoon fährt eine scharfe Medien-Kampagne gegen Van der Bellens Gegner Norbert Hofer. Er wollte dafür die Unterstützung des IV-Präsidenten Kapsch. Doch dieser lehnte ab, immerhin ist die Industrie zwischen Van der Bellen und Hofer gespalten. Aus Ärger beendete Haselsteiner die IV-Mitgliedschaft der Strabag. Nun können die beiden doch auf Van der Bellen anstoßen – rein privat natürlich.