Der Pazifische Müllstrudel

Wissenschaft

Millionen Tonnen von Plastik wirbeln durch die Ozeane

Die Vertreter zahlreicher Staaten beraten bis Freitag bei der ersten UN-Ozeankonferenz in New York über die größten Herausforderungen für die Weltmeere - unter anderem geht es um die Vermüllung mit Kunststoff. Millionen Tonnen mehr oder weniger zerkleinerter Plastikabfälle wirbeln durch die Ozeane und gefährden das Ökosystem.

Lesen Sie weiters: Noch bevor wir die Ozeane richtig erkundet haben, verschmutzen wir sie bereits gnadenlos: Plastikabfall dringt bis in die Arktis vor, winzigste Partikel werden zur globalen Bedrohung - und finden sich sogar im Meersalz. Forscher entwickeln nun innovative Ideen, um das Problem einzudämmen.

Kommentar verfassen