Buwog: Ermittlungsverfahren gegen Traumüller eingestellt

Buwog: Ermittlungsverfahren gegen Traumüller eingestellt

Heinrich Traumüller (Foto) ist eine Sorge los. Karl-Heinz Grassers früherer Kabinettschef (2000 bis 2002) war - neben anderen - auch in die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen zur Buwog-Affäre als Beschuldigter einbezogen, worüber profil in der Vergangenheit berichtete.

Während nun eine nicht rechtskräftige Anklage gegen Grasser und 15 weitere Personen vorliegt, wurde das Ermittlungsverfahren gegen Traumüller eingestellt, weil die Staatsanwaltschaft keinen Grund für eine weitere Verfolgung sieht.