Die Politologinnen Sonja Buckel und Judith Kopp mit den profil-RedakteurInnen Christina Hiptmayr und Joseph Gepp.

© profil.at

Klima-Podcast
07/16/2021

Tauwetter #13: Wenn die Klimaerhitzung Menschen in die Flucht treibt

Die Politologinnen Sonja Buckel und Judith Kopp über Klimaflucht.

Der profil-Podcast bei Apple Podcasts, bei Google Podcasts und Spotify.

Immer höhere Temperaturen, anhaltende Dürren und steigende Meeresspiegel: Schon heute treibt die Klimaerhitzung Menschen in die Flucht. Wer dafür verantwortlich ist und was dagegen getan werden kann, darüber sprechen Christina Hiptmayr und Joseph Gepp mit den Politologinnen Sonja Buckel und Judith Kopp in der 13. Folge von Tauwetter. Denn verursacht wird die Klimakrise von den reichen Gesellschaften im globalen Norden, betroffen sind - noch - vorwiegend die Menschen im globalen Süden, die ihre Lebensgrundlagen verlieren. Die beiden Wissenschafterinnen von der Universität Kassel haben im Auftrag der Wiener Arbeiterkammer eine Studie („Das Recht, nicht gehen zu müssen“) zum Thema verfasst, die hier downloadbar ist: https://wien.arbeiterkammer.at/fluchtursachen

„Tauwetter“, das bezeichnet Zeiten der Schneeschmelze ebenso wie Phasen politischen Aufbruchs. „Tauwetter“, so heißt auch der neue profil-Podcast zur Klimakrise und deren Bekämpfung - mit Fokus auf Österreich. Er erscheint jeden zweiten Freitag.

Folgen Sie uns auch auf Twitter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Kennen Sie unser profil Podcast-Angebot bereits? Wir führen derzeit eine Umfrage unter unseren HörerInnen durch und würden uns über Ihr Feedback freuen! Nehmen Sie hier teil.