Hausgemachte Wirtschaftskrise: Warum Österreich wirklich absandelt

Hausgemachte Wirtschaftskrise: Warum Österreich wirklich absandelt

Steigende Arbeitslosenzahlen, schwächelnder Privatkonsum, stockendes Wirtschaftswachstum: Österreich, einst Europas Klassenbester, verliert den Anschluss – und die Regierenden schauen zu. Wie konnte es so weit kommen?

Lesen Sie die Titelgeschichte von Christina Hiptmayr, Eva Linsinger und Michael Nikbakhsh in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

Videoblog: Österreich - Ein Land steigt ab