© Thomas Hoisl

Österreich
10/23/2020

profil-Morgenpost: Kraut und Rüben

Guten Morgen!

von Sebastian Hofer

Nationalfeiertag, Zeitumstellung, Kürbiscremesuppe. Da passt man einmal kurz nicht auf, und schon ist Herbst. Immerhin geht es nicht nur uns so, sondern zum Beispiel auch den Coronakrisenmanagern der Bundesregierung, die von den saisonal steigenden Infektionszahlen der vergangenen Wochen offenbar hinterrücks überrascht wurden. Aber man kann ja nicht immer alles im Griff haben.

Und von Samstag auf Sonntag – das ist, nur, damit hinterher niemand nichts gewusst hat: von morgen auf übermorgen! – darf man dann auch ganz ohne schlechte Nachrede ein bisschen länger schlafen, die Uhr wird dann nämlich zurückgedreht. Leider nicht weit genug, um das Ischgler Aprés-Ski-Debakel der vergangenen Saison noch zu verhindern, aber doch wenigsten um eine volle Stunde, die man, anstatt zu schlafen, auch gut dazu nutzen könnte, um das neue profil zu lesen. Darin steht unter anderem, wie es zu jenem Debakel kommen konnte und was man daraus lernen könnte, wobei uns die diversen Seilbahn-Videos der vergangenen Tage sehr schön gezeigt haben, dass der Mensch aus Prinzip eher weniger lernt. Quarantäne, Reisewarnung, Krautsuppe – der Winter kann kommen!

Sebastian Hofer

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.