© APA/JAKOB GRUBER

Studie
10/16/2020

Integral-Umfrage zu Corona: Die Last des Virus

Studie: Jeder Vierte sagte geplanten Winterurlaub wegen Corona ab. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung rechnet mit weiteren Pandemien.

von Edith Meinhart

Den Österreicherinnen und Österreichern ist die Lust auf Schifahren für heuer vergangen. Das Markt- und Meinungsforschungsunternehmen Integral erhob für profil, wie es um die aktuellen Urlaubspläne bestellt ist. Die Umfrage fand im Rahmen einer Integral-Studie zu „Milieus und Krise“ statt. 21 Prozent der Befragten gaben an, fix einen Winterurlaub geplant zu haben. Ein Viertel sagte ihn wegen Corona wieder ab, weitere zehn Prozent sind noch unschlüssig, ob sie ihn antreten oder stornieren.

Ist in den nächsten fünf Jahren mit weiteren Pandemien zu rechnen? Auch diese Frage stellte Integral im Auftrag von profil. Fazit: Mehr als die Hälfte stellt sich darauf ein; 14 Prozent halten ähnliche Krisen für „sehr wahrscheinlich“, 40 Prozent für „eher wahrscheinlich“. Nur sieben Prozent sind der Ansicht, dass sich Corona nicht wiederholen wird („sehr unwahrscheinlich“); 39 Prozent halten weitere Pandemien für „eher unwahrscheinlich“.

Für diese repräsentative Umfrage unter der österreichischen Bevölkerung befragte das Markt- und Meinungsforschungsunternehmen in drei Wellen jeweils rund 1000 Personen zwischen 16 und 69 Jahren. Die Feldarbeit fand zu Beginn der Pandemie Ende März, am Höhepunkt Mitte Mai und Anfang Oktober statt.

Die Geschichte zur Studie, die den Umgang der Österreicherinnen und Österreicher mit der Corona-Krise, die zunehmende Kritik an der Regierung und die Rückbesinnung auf die Nation untersucht, lesen Sie im kommenden profil 43/2020.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.