Zeitbombe Pflege – Die aktuelle profil-Titelgeschichte

Zeitbombe Pflege – Die aktuelle profil-Titelgeschichte

Mit dem Ausscheiden der geburtenstarken Jahrgänge aus dem Erwerbsleben droht Österreich bald ein akuter Pflegenotstand. Was dann? Die größten Probleme bei der Betreuung alter, hilfsbedürftiger Menschen und die vernünftigsten Lösungsansätze. So viel steht jetzt schon fest: Einfach wird es nicht.

Zisserdorf im nördlichen Waldviertel, unweit der tschechischen Grenze. Claudia Rauscher trägt eine Jacke mit einem Hilfswerklogo. Ihr Dienstauto parkt an der Hauptstraße.

Die diplomierte Pflegerin kennt in den Häusern links und rechts fast alle Bewohner. Sie arbeitete früher bei der Gemeindeärztin, und im moosgrünen Gebäude neben der Feuerwehr verbrachte sie als junge Frau so manche Samstagnacht. „Tanz Café“ steht auf der verwitterten Fassade.

.....

Pflegenotstand in Österreich: Was können wir tun?

Lesen Sie die Geschichte von Edith Meinhart in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.