Glücksspiel statt die Grünen: Eva Glawischnig wechselt zu Novomatic

Glücksspiel statt die Grünen: Eva Glawischnig wechselt zu Novomatic

Österreich

Diese Woche im profil – Unsere Empfehlungen

BVT, der Lauf der Landeshauptleute und die Frage, wie moralisch Glücksspiel ist.

Kurz vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe kam selbst ein belastbarer Journalist wie Michael Nikbakhsh
unter gehörigen Druck. Es galt, gemeinsam mit Gernot Bauer die Titelgeschichte zu den heftigen Turbulenzen rund um das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) fertig zu recherchieren und zu schreiben. Gleichzeitig konnte sich Nikbakhsh kaum der Anrufe von TV-Kollegen mit Bitten um Interviews erwehren. Der Grund: Tags zuvor hatte Nikbakhsh auf profil.at enthüllt, dass bei Hausdurchsuchungen im BVT auch umfangreiches Datenmaterial des „Extremismus“-Referats kopiert und beschlagnahmt worden war. Dass es sich bei diesen „höchst ungewöhnlichen und irritierenden Vorgängen“ (wie Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Freitag zu Protokoll gab) um eine veritable Staatsaffäre handelt, begründen die Cover-Autoren mit angemessen schnörkellosem Pathos: „Mittlerweile steht nicht weniger auf dem Spiel als die innere Sicherheit der Republik Österreich, um die sich die neue Mitte-rechts-Koalition angeblich so sorgt.“

Eva Linsinger: Ist der Ruf erst ruiniert

Leitartikel. Im Zeitraffertempo wiederholt die FPÖ die Muster von Schwarz-Blau I: Nehmerqualitäten, Umfärbungen – und eine höchst aufklärungswürdige Affäre im Innenministerium.

Provinzkönigsdisziplin

Österreichs Landeshauptleute feierten zuletzt Wahlsiege in Serie. Das lag nicht nur an der Brillanz der Kandidaten. Rosemarie Schwaiger über einen Job, bei dem man nicht viel falsch machen kann.

Jubelstimmung: Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Jubelstimmung: Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Not und Spiele

Die Aufregung über Eva Glawischnigs (Foto) Wechsel zu Novomatic zeigt: Obwohl von Politik und Prominenz hofiert, kommt die Glücksspielbranche nicht so recht aus der Schmuddelecke heraus. Süchtigen, die abhängig von Automaten sind, stehen Konzerne gegenüber, die abhängig von Süchtigen sind.

Putin, Putin, Putin … Putin

Der Ausgang der Präsidentenwahlen am kommenden Sonntag ist fix: Wladimir Putin wird zum vierten Mal Staatschef. Warum wählen die Russen seit der Jahrtausendwende immer den gleichen Mann, der die Demokratie eingeschränkt und die Korruption ausgebaut hat?

„Da bin ich ein harter Bursch“

Am 18. März wird der Architekt und Karikaturist Gustav Peichl 90 Jahre alt. In seinem Döblinger Haus sprach er mit profil über die Erotik der Architektur, die Anrufe von Bruno Kreisky und eine Kiste mit Löchern, die am Wiener Heumarkt entstehen soll.

Kommentar verfassen