© profil.at/Unger/Weidenbruch

profil-Jahresausgabe
12/18/2021

Gender-Debatte: Was sind schon fünf Buchstaben und ein Doppelpunkt?

Alter, weißer Mann gegen woke Gender-Verfechterin: Robert Treichler und Lena Leibetseder sind identitätspolitisch nicht einer Meinung. Ein Streitgespräch.

von Lena Leibetseder, Robert Treichler

Wenn es um gendergerechte Sprache, gesellschaftliche Opferrollen und behutsame Wokeness geht, tun sich auch in der profil-Redaktion manchmal Gräben auf. Robert Treichler, stellvertretender Chefredakteur, und Online-Redakteurin Lena Leibetseder zum Beispiel sind bei diesen Themen eher selten einer Meinung. Um einander besser zu verstehen, haben sie einander Briefe geschrieben. Die gute Nachricht: Im Verlauf der folgenden Korrespondenz wurde niemand gecancelt.

3.png
4.png
5.png
6.png
7.png
8.png
9.png
10.png
12.png
13.png
14.png
15.png

Dies ist eine leicht gekürzte Version der Korrespondenz. Den vollständigen Text finden Sie in der profil-Ausgabe 51/2021 - hier als E-Paper.

Sie haben noch kein Abo? Testen Sie profil 4 Wochen kostenlos.