© Jakob Gsoellpointner

Kultur
11/30/2018

Zehn Jahre Affine Records

Großes Tanzkino: Dorian Concept und Wandl feiern im Wiener Gartenbaukino.

Das Wiener Indie-Label Affine Records feiert zehn Jahre elektronische Tanzmusik made in Austria. Zwei seiner interessantesten Vertreter stellen sich am 7. Dezember zur Gratulation im Wiener Gartenbaukino ein: Der international renommierte Keyboard-Künstler Dorian Concept (Bild) präsentiert sein drittes Album „The Nature of Imitation“, erschienen auf dem von dem Dance-Surrealisten Flying Lotus gegründeten US-Label Brainfeeder, erstmals in seiner Heimatstadt. Concepts smarte Abhandlung des Themas Reproduktion schlägt im Puls von Club und Jazz.

Zuvor lässt der St. Pöltener Producer Wandl seinen schmutzig verschleppten Rumpelkammer-R&B hören, den er mit fragilen Gesangseinlagen aufpoliert. Der 24-jährige genießt schon jetzt hohes Szenekapital im deutschsprachigen Raum, in dem er als Support-Act von Bilderbuch auch auf der großen Bühne bekannt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.