Ex-Neos-Chef Matthias Strolz im ORF

© Screenshot: tvthek.orf.at

Zitate der Woche
10/22/2021

Matthias Strolz: "Elli, es ist vorbei"

Der ehemalige NEOS-Chef kritisiert die ÖVP, die Politik soll sich ein bisschen zusammenreißen und Schallenberg bleibt Raucher. Die Politik-Zitate der Woche.

"Ich bin ein Republikaner bis ins Knochenmark." - Adel nur im Erbgut, Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP).

"Wir haben zwar ein Gewohnheitsrecht, aber wir haben kein Gewohnheitsunrecht." - Dass viele Menschen Politik als schmutziges Geschäft sehen, entschuldigt für Irmgard Griss das Verhalten von Ex-Kanzler Sebastian Kurz nicht.

"Elli, es ist vorbei!" - NEOS-Gründer Matthias Strolz hat eine Botschaft für den "inneren Kreis", hier konkret Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger.

"Basis der Debatte ist das Strafrecht, nicht der Elmayer." - Grünen-Klubobfrau Sigrid Maurer konzentriert sich aufs Wesentliche.

"Die Verfassung kennt den Begriff des Schattenkanzlers auch nicht." - Sonnenkanzler Schallenberg ...

"Es ist ja nicht so, dass die Bundesregierung ein frei schwebendes Radikal ist, das ohne Verbindung zum Parlament arbeitet." - ... weiß Kurz im Parlament gut aufgehoben.

"Ich weiß nicht, ob es ein Drohpotenzial ist, wenn eh wieder ein ÖVP-Kanzler kommen soll." - Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) redet der ÖVP seine Drohkulisse schön.

"Ich war schon vorher nicht süß." - ... und hätte kein Problem damit, wenn Kurz auf ihn sauer ist.

"Kaufen Sie sich ein altmodisches Nokia, und verwenden Sie es nur zum Telefonieren." - Das Ende des Chats - Rechtsanwälte-Chef Rupert Wolff mit Tipps an die Politik.

"Ich selber bin nicht der Typ, der viele SMS schreibt, ich greife eher zum Telefonhörer." - Außenminister Michael Linhart (ÖVP) befolgt das schon länger.

"Mein Appell an die Politik: Reißt euch ein bisschen zusammen. Es ist nicht mehr zum derschreiben. Es ist furchtbar." - Staatskünstler Robert Palfrader wünscht sich, dass er ein paar Wochen lang sein Programm nicht ändern muss.

"Im Moment wäre es nicht klug, noch eine weitere größere Kursänderung vorzunehmen." - Schallenberg bleibt fürs erste Raucher.

"Die neue ÖVP war mir zu neu." - EU-Pensionist Jean-Claude Juncker ...

"Ich bin ein absoluter Schwarzer. Ich hatte einst einen schwarzen Neufundländer. Wenn ich mit ihm spazieren ging, haben die Leute gesagt: Hast du den schwarzen Hund gesehen? Ich wusste nie: Meinen die den Hund oder mich?" - ... mag Altbewährtes.

"Fälschen kann jeder Trottel." - Meinungsforscher Peter Hajek über Umfragemanipulatoren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.