© APA - Austria Presse Agentur

profil-Umfrage
04/14/2022

Österreicher blicken sehr pessimistisch in die Zukunft

Nur 12% glauben, dass sich die Dinge bis Jahresende „verbessern“ werden.

Die Österreicherinnen und Österreicher haben angesichts von Krieg, Preissteigerungen und Corona einen pessimistischen Blick auf die Zukunft. 57% glauben, dass der Negativtrend anhält und dass sich die Dinge bis zum Jahresende „eher verschlechtern“ werden.

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degrees zu.

Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique Research für profil durchgeführten Umfrage gehen nur 12% von einer Verbesserung der Lage aus. Weitere 27% der Befragten meinen, die Situation werde bis Jahresende im Wesentlichen „gleich bleiben“.