© Privat

Klima-Podcast
10/08/2021

Tauwetter #19: Die türkisgrüne CO2-Abgabe und ihre Tücken

Dominik Bernhofer, Steuerexperte von der Wiener Arbeiterkammer, über Erfolg oder Scheitern der ökosozialen Steuerreform.

von Christina Hiptmayr, Joseph Gepp

Ob das zwischen ÖVP und Grünen ausverhandelte Steuerpaket überhaupt noch beschlossen werden wird, ist zu diesem Zeitpunkt fraglich. Doch wenn eine CO2-Abgabe ihren Zweck erfüllen soll, muss sie zwei Voraussetzungen erfüllen: Sie muss ausreichend hoch sein, damit Menschen ihr klimaschädliches Verhalten überdenken. Und zugleich muss sie sozial ausgewogen sein, damit sie sich nicht von ihr überfahren und beachteiligt fühlen. Ob die aktuell präsentierte CO2-Abgabe der türkisgrünen Regierung diese Kriterien erfüllt, dazu haben Christina Hiptmayr und Joseph Gepp in der neuen Folge von „Tauwetter“ Dominik Bernhofer ins Podcast-Studio eingeladen, Steuerexperte von der Wiener Arbeiterkammer. Bernhofer erklärt, wie die Steuer genau funktionieren wird – und welche klimapolitischen Maßnahmen es sonst noch braucht.

Der profil-Podcast bei Apple Podcasts, bei Google Podcasts und Spotify.

„Tauwetter“, das bezeichnet Zeiten der Schneeschmelze ebenso wie Phasen politischen Aufbruchs. „Tauwetter“, so heißt auch der neue profil-Podcast zur Klimakrise und deren Bekämpfung - mit Fokus auf Österreich. Er erscheint jeden zweiten Freitag.

Folgen Sie uns auch auf Twitter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.