© Vier Pfoten

Klima-Podcast
10/22/2021

Tauwetter #20: Wie die Massentierhaltung die Klimaerwärmung befeuert

Die intensive Landwirtschaft muss der Vergangenheit angehören, fordert Vier-Pfoten-Chefin Eva Rosenberg.

von Christina Hiptmayr, Joseph Gepp

Insgesamt leben auf der Welt 75 Milliarden Nutztiere – Tendenz steigend. Ihre Haltung sorgt laut Zahlen der Vereinten Nationen für 16,5 Prozent der globalen Treibhausgase. Wie sehr die Landwirtschaft den Klimawandel befeuert, werde viel zu wenig beachtet, meint Eva Rosenberg, Direktorin der Tierschutzorganisation Vier Pfoten Österreich, in der 20. Folge von Tauwetter. Auch in Österreich gibt es in Sachen Tierwohl und Klimaschutz noch Nachholbedarf.

Der profil-Podcast bei Apple Podcasts, bei Google Podcasts und Spotify.

„Tauwetter“, das bezeichnet Zeiten der Schneeschmelze ebenso wie Phasen politischen Aufbruchs. „Tauwetter“, so heißt auch der neue profil-Podcast zur Klimakrise und deren Bekämpfung - mit Fokus auf Österreich. Er erscheint jeden zweiten Freitag.

Folgen Sie uns auch auf Twitter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.