© APA/profil.at

Österreich
12/31/2021

Die meistgelesenen profil-Geschichten des Jahres

Impfung, Hausdurchsuchungen, Rücktritte: Diese Geschichten haben Sie dieses Jahr besonders auf profil.at interessiert.

Platz 10

Totimpfstoff Valneva: „Menschen aus aller Welt warten auf unseren Impfstoff“

Der Geschäftsführer des österreichisch-französischen Biotech-Konzerns Valneva, Thomas Lingelbach, über die hohe Erwartungshaltung Ungeimpfter in seinen Totimpfstoff und das Rennen mit dem US-Konzern Novavax.

Platz 9

Kurz: Drei falsche und irreführende Behauptungen in der ZIB2

Die Justiz ermittelt gegen Bundeskanzler Kurz. Er versuchte sich im Oktober im ZIB2-Studio zu rechtfertigen. Doch mehrere seiner Behauptungen hielten einem faktiv-Faktencheck nicht stand:

Platz 8

Neue Funde in der Causa Kurz: „Mitterlehner ist dead like a dodo“

Mehr als 500 Seiten: Die Ermittler haben Handy-Chats und weitere Rechercheergebnisse zum Korruptionsverdacht gegen Kanzler Sebastian Kurz und seine Berater zusammengetragen. Stefan Melichar und Michael Nikbakhsh berichteten:

Platz 7

Wann Sie beim Impfen drankommen

Leider hing es anfangs nicht nur von objektiven Kriterien ab, wann man geimpft wurde. Ein bisschen Vitamin B steigerte im März noch nachweislich die Chancen:

Platz 6

Immunschwäche: Schwere Covid-Erkrankungen trotz vollständiger Impfung

Mit ersten Impfdurchbrüchen beschäftigte sich Alwin Schönberger. Warum erkranken einige Menschen trotz vollständiger Impfung an Covid-19, mitunter sehr schwer?

Platz 5

Die komplette Anordnung zur ÖVP-Hausdurchsuchung: Das sind die Vorwürfe

Gegen Sebastian Kurz und seine engsten Berater wird ermittelt. Es geht um Inserate, Jubelumfragen in „Österreich“-Medien – und um Hunderttausende Euro Steuergeld. profil veröffentlichte die vollständige rund 100-seitige Durchsuchungsanordnung:

Platz 4

Umfrage: Soll Finanzminister Gernot Blümel zurücktreten?

Knapp die Hälfte der ÖsterreicherInnen war im Februar bereits der Meinung, dass Blümel aufgrund der Causa Novomatic zurücktreten soll:

Platz 3

Rainer Nikowitz: Privilegien für Impfverweigerer!

"Privilegien für Geimpfte? So weit kommt‘s noch! Was wir wirklich brauchen, sind natürlich Schutzgebiete für die so schrecklich unterdrückten Impfverweigerer." Diese Satire wurde besonders häufig gelesen:

Platz 2

Wegscheider von ServusTV: Mit Fake News gegen die Impfung

Der Intendant des privaten Fernsehsenders wirbt mit alternativen Fakten um Publikum. Seine Behauptungen zum Coronavirus entbehren aber oft einer wissenschaftlichen Grundlage, wie faktiv herausfand.

Platz 1

Astra-Zeneca: Impfstoff mit erhöhter Nebenwirkung

Kritische Berichterstattung über AstraZeneca und vermehrt gemeldete Impfreaktionen: Unser meistgelesener Artikel des Jahres.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.