Mensch des Jahres 2023

Wer wird Mensch des Jahres 2023?

Wen kürt die profil-Redaktion zum Menschen des Jahres 2023? Ein Rückblick auf alle bisherigen Ausgezeichneten.
Eva  Sager

Von Eva Sager

Drucken

Schriftgröße

Es ist mittlerweile eine richtige Tradition. Seit 15 Jahren kürt die Redaktion des profil einen „Menschen des Jahres“; jemanden, der im jeweiligen Jahr eine herausragende Rolle gespielt hat – im Positiven, wie auch im Negativen. Mal sind es unumstrittene Heldinnen und Helden, mal ihre Gegenspielerinnen und Gegenspieler. Die Entscheidung fällt dabei nicht immer einstimmig oder gar eindeutig aus. Manchmal liegt die Person auf der Hand, manchmal kristallisiert sie sich erst nach wochenlangen, harten Debatten heraus. In der Liste der bis dato Ausgezeichneten finden sich, neben Arigona Zogaj (2009), Malala Yousafzai (2012) oder Conchita Wurst (2014) auch Wladimir Putin (ex aequo anno 2014), Thilo Sarrazin (2010) oder „Die Wutwähler“ (2016). Unvergessen bleibt wohl das Handy von Thomas Schmid (2021).

Wen profil heuer ausgewählt hat, verraten wir Ihnen in unserer morgigen Ausgabe. Zur Einstimmung und Erinnerung: unsere bisherigen Menschen des Jahres:

Eva  Sager

Eva Sager

schreibt über Gesellschaft und Gegenwart.